пїЅпїЅпїЅпїЅпїЅ пїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅ пїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅ пїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅпїЅ
  • Russian
  • English
  • German

KODEX DER KORPORATIONSETHIK

 

Unsere Mission

Juristische Dienstleistungen auf jeglichen Rechtsgebieten für Personen, die die unternehmerische Tätigkeit ausüben.
Die Tätigkeit der Gesellschaft ist auf den Schutz der Interessen des Kunden gerichtet und basiert auf der allseitigen Sorge um den Kunden, auf der Ehrlichkeit, auf der Treue dem Worte, auf der Beachtung der Gesetze.  

Unsere Werte

-   Vertrauen des Kunden.
-   Leute, die in der Gesellschaft arbeiten.
Das ist das wertvollste Aktiv, das es ermöglicht, die gestellten Ziele zu erreichen.
-   Professionalismus.
Die Beziehungen innerhalb der Gesellschaft werden aufgrund der direkten Interessiertheit der Mitarbeiter für die Ergebnisse ihrer Arbeit gebaut, was es ihnen ermöglicht, Profis auf verschiedenen Rechtsgebieten zu werden.
-    Verantwortung.
Wir erfüllen immer die übernommenen Verpflichtungen.
-   Erfolgssicherheit.
Wir sind überzeugt, daß es ausweglose Situationen nicht gibt. Die Wege ihrer Lösung zu finden – das ist unsere Hauptaufgabe. 

Prinzipien der Korporationsethik 

1. Prinzip der Vertraulichkeit.
Wir garantieren, daß die uns vom Kunden vertrauten Informationen NIEMALS nachher gegen ihn selbst benutzt sein werden.

2.   Prinzip der Systembehandlung.
Mit dem Heranziehen  aller Spezialisten unserer Gesellschaft zur Lösung der komplizierten Aufgaben schließen wir die Möglichkeit der Begehung fehlerhafter Handlungen inbezug auf den Schutz des Kunden aus.

3. Prinzip der Bedeutsamkeit.
Bei der Lösung der gestellten Aufgabe sind alle Fragen für uns wichtig, es gibt keine Nebenfragen.

4.  Prinzip der rationellen Benutzung der Zeit des Kunden.
Nach dem Empfang vom Kunden aller notwendigen Unterlagen und entsprechenden Vollmächten für die Vertretung seiner Interessen, übernehmen wir die Verantwortung für die Führung der Sache des Kunden, so daß er sich von seinem Busineß nicht ablenkt. 

         5.  Prinzip der Prozessökonomie.
Für die Lösung der gestellten Aufgabe wählen wir den kürzesten Weg, da wir zusammen mit dem Kunden für das schnellste Erhalten der Ergebnisse interessiert sind. 

6.  Prinzip der Prognostizierung.
Schon auf der Phase des Studiums und der Analyse der vom Kunden übergebenen Unterlagen prognostizieren wir die Perspektiven der Sache, teilen wir dem Kunden die möglichen Probleme inbezug auf den Schutz seiner Interessen mit und weisen auf die Wege ihrer Lösung. 

7.  Prinzip des nachfolgenden Schutzes von Interessen.
Zwecks der Vorbeugung möglicher Fehler bei der nachfolgenden Führung der Sachen und bei rechtzeitigen Beratungen über die Streitfragen nach dem Abschluß der vertragsmäßigen Beziehungen halten wir Verbindungen mit dem Kunden immer weiter.